Das Rückholen von abgespaltenen Seelenanteilen ist ein wesentlicher Aspekt in der schamanischen Arbeit. Es unterstützt den Klienten sich wieder ein Stück mehr ganz zu fühlen.

Bevor wir mit der Arbeit beginnen, ist es mir wichtig, Dich darauf aufmerksam zu machen, dass Du im Laufe Deines Lebens, viele Seelenanteile, verloren haben könntest. In einer schamanischen Sitzung zeigen sich allerdings nur jene Seelenanteile die gerade jetzt für Dich wichtig sind damit Du Dich wieder besser fühlst. Die Annahme, dass alles auf einmal integriert wird und wie durch Zauberhand ist alles Bestens, kann ich Dir hier nicht bestätigen. In unserem Seelenplan macht das auch keinen Sinn. Wir stellen uns Problemen, lösen diese und integrieren um den nächsten Schritt zu machen.  Es ist daher wichtig zu verstehen, dass der Heilungsprozess, welcher danach eintritt, seine Zeit braucht und diese Zeit auch haben darf.

Ablauf

  • Du legst Dich bequem auf die Liege, entspannst Dich und schließt Deine Augen
  • Nach meinem Einstimmungsritual trommle ich mich in Trance und mache mich auf die Reise um Deine verlorenen Seelenanteile zu finden.
  • Nach einer bestimmten Zeit zeigen sich diese, meistens auch mit der Information in welchen Alter sie sich abgespalten haben und was die Ursache dafür war.
  • Im Anschluss integriere ich die abgespaltenen Seelenanteile, entweder über Dein Kronenchakra oder über Dein Sakralchakra, auch das zeigt sich in der Reise
  • Im Anschluss besprechen wir was ich in der Reise alles gesehen habe und unter Umständen bekommst Du noch weitere Informationen worauf Du in den nächsten Wochen besonders achten darfst.

Zeitaufwand: In etwa 1 bis 1,5 Stunden

button